Dabei handelt es sich um ein Therapieprogramm, welches bei Kindern mit einer
Aufmerksamkeitsstörung eingesetzt wird.  Das Kind lernt dabei, sich besser in der Schule und bei
den  Hausaufgaben zu konzentrieren.

Das Aufmerksamkeitstraining hilft nicht nur bei ADHS/ADS sondern auch bei Allgemeine
fehlerhafte und unzuverlässige Arbeitsweise,  soziale Probleme im Alltag und mit Problemen bei
Gleichaltrigen .

Das Training gliedert sich grob in Basistrarining und Strategietraining. In jeder Sitzung werden
verschiedene Teile der Behandlungsschwerpunkte mit dem Kind bearbeitet. Zusätzlich bekommt
das Kind nach der Therapie „Hausaufgaben“.